Kleid Hetty

März 16, 2017

Da das Jahr 2017 nähtechnisch mein "Jahr des Kleides" wird, habe ich mich riesig gefreut, dass ich beim Design-Nähen eines neuen Kleiderschnittes von So-Pattern ausgewählt worden bin.

Und heute präsentiere ich euch meine Variante dazu. In meinem Stoffvorrat stand ein etwas festerer, grüner Stoff und ein leichtfließender anthrazit-grauer Viskose-Stoff zur Auswahl. Und da ich mir im Moment ein "Stoffkaufverbot" auferlegt habe, habe ich den anthrazit-grauen Stoff gewählt. Grundsätzlich eine schöne Wahl, nur war der Stoff irrsinnig schwer zu vernähen bzw. habe ich auf jeden Fall noch zu wenig Erfahrung mit solchen Stoffen.




Und obwohl ich es so gar nicht geplant habe, ist eine eher "elegantere" Kleid-Variante aus diesem neuen Schnitt entstanden. Der A-Linien-Verlauf des Kleides gefällt mir total gut. Ich werde das tolle Schnittmuster in Kürze sicherlich noch einmal mit einem "normalen"  Baumwollstoff testen.


Der Eye-Catcher von diesem Kleid ist auf jeden Fall der tolle RV, der vorne ins Kleid eingenäht wird, aber .. habt keine Angst .. auch wenn man den RV öffnet, fällt einem nicht das Kleid vom Leib .. haha! Meine Kleine hat das schon getestet.


Details:
Schnitt: Hetty von So-Pattern!
Größe: XL
Stoff: aus dem Stoff Fundus
Verlinkt: Create in Austria, RUMS


Und falls du dir jetzt auch (noch) die anderen Varianten ansehen möchtest, dann findest du hier bei den Design-Tourdaten die einzelnen Verlinkungen.


13. März 2017
Josephîn Thérès – Nähen mit Herz
Wonnig
byLinkim bei Facebook 
Madebyzina bei Facebook 

14. März 2017
Verwebt

15. März 2017
Huhn mit Blog
Töltqueen-Design bei Facebook 

16. März 2017
Mojoanma
Kreativ-sucht
Kittygoescrazy
Maritabw

17. März 2017
Bykataryn
Naehfarn bei Facebook 
Sonnenscheinhase74 bei Facebook 

18. März 2017
Gabine.de
Monesatelier
a-k.koobecaf bei Facebook
riramira.de // Sandra Koch-Michels bei Facebook 

19. März 2017
Schnittwechsel.de
lebenundlaufen.over-blog.de


Der Schnitt ist wahnsinnig vielseitig und wurde ganz unterschiedlich umgesetzt.
Und wenn du selbst akutes HETTY-Fieber bekommst: sichere dir
den Schnitt für nur 2 € mit dem Gutscheincode: hetty23 (gültig bis 19. März 2017)


Liebe Grüße,
Esther

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Du siehst sehr groß und sehr schlank aus mit diesem Kleid, vor allem mit den Stöckelschuhen! Auf dem zweiten Bild schaut der Stoff ganz durchsichtig aus - wirst du drunter ein Unterkleid oder einen Unterrock tragen oder ist es dir Recht so? Ich hab die Stefanie von so!-patterns letztes Jahr in Wien kennengelernt und finde sie sehr sympathisch, nur ihre Schnitte sind ein wenig zu weit für mich. Bei mir wird's andere Sommerkleider geben! ;-) Und an Dir... Hm. Kleid Karlotta hat mir persönlich besser an dir gefallen, weil es dir mehr Kurven zaubert. (Aber das ist ja bekanntlich immer Geschmacksacke.) lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi, ich hätte bei dem Kleid wahrscheinlich auch eine Nummer kleiner wählen können, da meine Fastenkur, die ich gerade mache, schon richtig zu wirken beginnt, obwohl die hohen Stöckelschuhe .. haha.. sicherlich auch ihren Teil dazu beitragen. Und lustigerweise habe ich unter dem Kleid ein Unterkleid an, aber irgendwie scheint das Licht zwischen Unterkleid, das etwas enger anliegt und dem eigentlichen Kleid durch. Das habe ich auch erst auf den Fotos gesehen. Ich bin schon gespannt auf deine Sommerkleider und deine Inspirationen. LG, Esther

      Löschen
  2. Haha, ich habe mir auch gleich gedacht, dass besser niemand am Reißverschluss ziehen sollte. :D
    Eine sehr elegante Version, steht dir sehr gut!

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.